Feuerwehr Ruppertsweiler

Unterstützung bei Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz

Unterstützung bei der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz durch Feuerwehrkräft der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land, Landkreis Südwestpfalz.

Auch die Verbandsgemeinde Pirmasens-Land entsendete Feuerwehrleute in das Katastrophengebiet im Norden von Rheinland-Pfalz.
Der erste Abmarsch war Donnerstag um 17:30 Uhr, mit insgesamt 18 Kameraden (4 davon aus der Feuerwehr Ruppertsweiler) und vier Fahrzeugen in Richtung Eifel. Weitere Abmarsche folgten mit bis zu 27 Feuerwehrleuten.

Unsere Aufgabe im Katastrohengebiet war es den Löschzug der Stadt Bad-Neuennahr/Ahrweiler zu besetzen und den Grundschutz im Stadtgebiet sicherzustellen.
Wir wünschen weiterhin allen Kameraden vor Ort im Einsatz viel Glück und kommt alle sicher wieder nach Hause.

Abfahrt der ersten Kräfte der VG Pirmasens-Land

Zudem wollen wir allen Angehörigen der Verstorbenen und den Menschen die ihr Hab und Gut verloren haben, unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken. Besonders betroffen macht uns die Meldungen über den Tod mehrer Feuerwehrkameraden und einer Feuerwehrkameradin im Einsatz.

Daher nochmal die Bitte an Alle, passt auf euch auf und kommt gesund zurück.