Feuerwehr Ruppertsweiler

Förderkreis

Der Förderkreis der Freiwilligen Feuerwehr Ruppertsweiler e.V. wurde am 17.02.1988 gegründet. In der Gründungssitzung wurden damals Günter Ehrgott zum ersten und Jürgen Becker zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Weitere Ausschussmitglieder der ersten Stunde waren Frank Kühnel (Schriftführer), Guido Hahn (Kassenführer), Günter Schrickel, Willi Busch, Günter Ehrgott I, Thomas Leibrock, Uwe Schäfer.

Zweckbestimmung des Vereins

In der Vereinssatzung wurde die Zweckbestimmung des Vereins klar definiert:

Die Förderung des Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr durch Maßnahmen in nachstehender Reihenfolge:

  1. Heranbildung eines einsatzfreudigen Nachwuchses
  2. Verbesserung der technischen Ausrüstung der Wehr
  3. Überregionaler Erfahrungsaustausch mit Nachbarwehren und gemeinsame Übungen
  4. Soziales Engagement bei in Not geratenen Feuerwehrangehörigen
  5. Wahrung und Festigung des Zusammenschluss der örtlichen Wehr und Erhaltung der Motivation.

Dazu stellt der demokratisch geführte Verein seine Einkünfte der Feuerwehr zur Verfügung.

Öffentlichkeitsarbeit

Der Verein tritt in der Öffentlichkeit hauptsächlich durch seine Veranstaltungen in Erscheinung wie zum Beispiel das Maibaumfest, der Adventsstand oder unser weit über die Ortsgrenzen bekannte Feuerwehrfest.

Aktuelle Termine und Feste unseres Förderkreises finden Sie unter Aktuelles.

Mitgliedschaft

Mitglied im Verein darf grundsätzlich jeder werden, der die Vereinssatzung akzeptiert und die Freiwillige Feuerwehr unterstützen möchte.

Neben der einfachen Mitgliedschaft im Förderkreis, kann seit 2017 auch eine Familienmitgliedschaft beantragt werden.

Um Mitglied zu werden muss ein Mitgliedsantrag bei der Vorstandschaft eingereicht werden.

Änderungen zur Mitgliedschaft können Sie über unser Kontaktformular einreichen.

Investitionen

Durch Feste und Spenden erwirtschaftet der Verein auch die nötigen finanziellen Mittel, die er dann der Feuerwehr zur Verbesserung des Brandschutzes zukommen lässt. Unter anderem wurden durch diese Gelder bereits zwei Einsatzfahrzeuge (MTW: 1991, 2001), ein Notstromaggregat, mehrere Funkgeräte, einen Rettungsrucksack und dazugehöriges Material, eine Mittelschaumpistole, vier große Zelte (die auch an andere Ortsvereine oder Privatpersonen vermietet werden) und weitere kleinere Ausrüstungsgegenstände beschafft. Gerade im Bereich Atemschutz wurden mit speziellen Leinenbeutel und Totmannwarner auch explizit in die Sicherheit des Einsatzpersonals investiert.

Seit der Gründung des Vereins flossen der Feuerwehr mehr als 45 000 Euro für Fahrzeuge, Geräte und Ausrüstungsgegenstände zu.

Stand 2018

Organe des Vereins

Der Vorstand und der Ausschuss werden alle zwei Jahre bei der Mitgliederversammlung gewählt und entscheiden über Anschaffungen, organisieren und planen die Veranstaltungen und leiten in dieser Zeit demokratisch den Verein. Die beiden Vorsitzenden sind laut Satzung gleichberechtigt.

Die aktuelle Zusammensetzung seit der Wahl am 30.08.2020:

Vorstandschaft:

1. Vorsitzender:    Dirk Mistler

2. Vorsitzender:    Florian Schenk

Kassenführer: Jürgen Schmidt

Schriftführer:  Jannik Decker

Ausschuss:

Mitglieder:

Kai Göller, Dirk Hahn, Sascha Durm, Sebastian Scholl, Uwe Herkner, Marcel Buchberger, Alexander Kipars, Michael Becker


Die Kassenprüfer werden ebenfalls alle zwei Jahre durch die Mitgliederversammlung gewählt.

Kassenprüfer:       Jürgen Siegler, Verena Wagner


Zusätzlich sind der Wehrführer und der Jugendwart ständige beratende Mitglieder im Ausschuss.

Wehrführer:    Alexander Koch

Jugendwart:    Jens Göller

Über unser Kontaktformular können Sie sich direkt an uns wenden.